www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Verabschiedung Pastor Schütz

     
                         
                         
                     

Pilgern im Ruhrpott

Verabschiedung Pastor Schütz

Pfarrnachrichten 

Institutionelle Schutzkonzept




 
 
 

Zur Verabschiedung von Pastor Schütz, der nun fünfeinhalb Jahre in der Gemeinde St. Franziskus tätig war, hatten sich am Pfingstmontag  ca 150 Personen zu dem Gottesdienst in St. Marien eingefunden. So hat der 2. Pfingsttag seine besondere Aufwertung bekommen.

Herr Püttmann vom Kirchenvorstand bedankte sich stellvertretend für die ganze Gemeinde. In humoriger Weise erinnerte er an die 1. Weihnachtspredigt von Pastor Schütz, wo er den Mut hatte ein Kind auf die Bank zu stellen, um so zu zeigen, dass Gott an Weihnachten das Kind in die Mitte rückt. Wer erinnert sich nicht an das aussagekräftige Bild?

Zusätzlich haben sich einige Gruppen mit einem kleinen Geschenk bedankt. 

Pastor Budau ging in seiner Ansprache auf das Pfingstbild ein, das über dem Gottesdienstplatz angebracht war und den Titel trug: “Kirche im Aufbruch“.

Er wünschte Pastor Schütz einen gute Aufbruch (mit oder ohne Wohnmobil) zu seinen neuen Aufgaben in Schleswig Holstein.