www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
START KONTAKT IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

1. Mai – Maibaum, Feldmesse und Biergarten

     
                         
                         
                     
15. Fußwallfahrt nach Kevelaer
Am Freitag, den 13. Mai machten sich morgens um... 
1. Mai – Maibaum, Feldmesse und Biergarten
Schon zwei Tage vor dem ersten Mai wurde an der... 
Wallfahrt der Erstkommunionkinder vom Dekanat Marl
Am Samstag, den 29. April machten sich die... 
Bruderschaftsfahrt nach Ellwangen, Schwäbische Alb
Vom 18. – 21. April machten sich 25... 
Termine für Jugendliche und junge Erwachsene 01/2017
Hier könnt Ihr Euch den Jugendnewsletter... 
Aufnahme von vier Messdienern in Lenkerbeck
Am Sonntag, 19.02.2017, sind in der St.... 
Fahrten für Erwachsene im Jahr 2017
... 
Urlaubsplanung 2017 - Anmeldungen ab 20. Januar 2017 in allen Pfarrbüros
Ferienlager Franziskus 16.07. –... 

Klara Hospiz
Kath. Kirchengemeinde
St. Marien Marl



 
 
 

Schon zwei Tage vor dem ersten Mai wurde an der Pestalozzischule der Maibaum mit einem kleinen Fest errichtet. Das Wetter hielt sich und so war es ein gutes Zusammenkommen mit den Menschen aus der Zechensiedlung. Auch in Sinsen gab es ein kleines Zusammensein anlässlich des Errichtens des Maibaumes.
Dann am Montag, den 1. Mai war bei kühlem Wetter die alljährliche Feldmesse bei der kleinen Kapelle am Hof Döring (Klein Herne). Die musikalische Gestaltung übernahm das Blasorchester des Hegering Marl.
Im Anschluss an die Messe gab es Kaffee und einem kleinen Frühschoppen und diejenigen, die sich warm genug angezogen hatten, blieben auch gerne noch zusammen. Ein Dank geht an die Kolpingfamilie, die Jahr für Jahr die Organisation übernimmt. Der Erlös geht an „Leila“ (Leben im Laden).
Am Abend eröffnete dann der Biergarten „Zum Franziskaner“ an der Barbara Kirche. Den Start bildete die Maiandacht in der Kirche. Alle, die dort zum Gebet zusammenkamen, setzten ein klares Zeichen: das Gebet ist die Basis für alle weiteren Aktivitäten in der Gemeinde. Trotz des eher schlechten Wetters kamen viele Menschen zur Biergarteneröffnung Bis zum September können sich nun jeden Mittwoch jung und alt, groß und klein treffen, erzählen und mit leckerem Gegrilltem und Getränken stärken.