www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Fronleichnam in St. Franziskus

     
                         
                         
                     
Wallfahrt zum Annaberg
Am Donnerstag, den 26. Juli, dem Namenstag der Hl.... 
Sommerpizzeria
Zum dritten Mal öffnet nun die... 
Pfarrfest rund um die Konrad Kirche
Am 08. Juli fand das Gemeindefest rund um die... 
Gemeindefest an der Liebfrauenkirche
Am 1. Juliwochenende fand das diesjährige... 
Tod-KREUZ-Leben
Am 1. Juli eröffnete Alfred Grimm seine... 
Patronatsfest in Herz Jesu
Viele können zwar mit dem Begriff... 
Bildungsfahrt ins Altmühltal
Am Dienstag nach Pfingsten machten sich 45... 
Fronleichnam in St. Franziskus
Am letzten Tag im Mai war das schöne... 
Was ist los im Familienzentrum St. Franziskus?
Termine im Familienzentrum: 31.05.2018 -... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 
Urlaubsplaung in St. Franziskus - Kinder- und Jugendfreizeiten und Erwachsenenangebote
Anmeldungen ab dem 20. Januar... 

Klara Hospiz


 
 
 

Am letzten Tag im Mai war das schöne Fronleichnamsfest. In St. Franziskus gab es 3 Prozessionen. In Sinsen wurde die gemeinsame Messe auf dem Schulplatz der Hardt-Johannes-Grundschule gefeiert. Dann ging es zusammen mit den Pfadfindern, der Sinsener Schützengilde und der Sinsener Feuerwehr in Pozession über den Markplatz und den Friedhof zur Kirche. An der Friedhofskapelle hatte der Kindergarten mit einem leuchtenden Blumenteppich einen schönen Segensaltar gestaltet.
In Lenkerbeck war der Beginn auf dem Schulplatz der Canisius-Grundschule. Die Erstkommuionkinder aus Herz Jesu hatten ein farbiges Blumenbild (Segelschiff) vor den Altar gelegt. Nach der hl. Messe ging es über die Max-Reger-Straße zur Kita von St. Marien. Die Schützen aus Hüls begleiteten mit einer stattlichen Abordnung zusammen mit der Feuerwehr Lenkerbeck die Prozession. Am Haus Tobit gab es den zweiten Segensaltar. Von dort ging es zur Kirche, wo die Frauengemeinschaft einen aussagekräftigen Blumenteppich gelegt hatte.
In der Waldsiedlung begann die Prozession auf dem Hof Vahnstiege in Sickingmühle. Die Kommunionkinder hatten einen übergroßen Blumenteppich (Jesus der gute Hirte) gelegt. Wieder waren 12 Knappen vom Bergbau-Traditionsverein dabei. Sie trugen zusammen mit den Vätern von der Erstkommunion die Heiligenfiguren und Bildtafeln. Es ging dann an Aldi vorbei über den Bachackerweg zur Barbarakirche. Der ganze Weg war von den Nachbarn und der Bruderschaft aufwendig mit Maien und Fahnen geschmückt.
An allen drei Zielpunkten gab es nach dem Schluss-Segen Gelegenheit, bei einem einfachen Frühschoppen noch zusammen zu bleiben.

So farbenfrohe Feste gelingen nur, wenn sich viele sich aktiv beteiligen. Allen Helfern vor und hinter den Kulissen ein herzliches „Vergelt`s Gott!“