www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Wanderexerzitien ins Altmühltal

     
                         
                         
                     
Martinsfeste
Am Donnerstag, 08.November trafen sich die Kinder... 
Nikolausfest in Sickingmühle am 1. Advent
  Einladung Stände Anmeldung... 
Wanderexerzitien ins Altmühltal
In den Herbstferien fuhren 22 Frauen aus St.... 
Einladung zur Kirchenvorstandswahl 2018
Der Kirchenvorstand der Pfarrei St.Franziskus wird... 
Biergarten 2018
Auch in diesem Jahr haben sich über 250... 
Patronatsfest
Am Donnerstag, den 4. Oktober, dem Namenstag des... 
Was ist los im Familienzentrum St. Franziskus?
Termine im Familienzentrum: 08.11.2018 St.... 
Veranstaltungshinweis - Letzte Lieder
Autor Stefan Weiller führt seit 2010... 
Pfarrfest rund um die Barbara Kirche
Am 8./9. September feierte St. Franziskus das... 
St. Franziskus in Assisi
Am 11. August (Namenstag der heiligen Klara)... 
Pfarrfest rund um die Christ König Kirche
Am 25./26. August fand das Pfarrfest rund um die... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster
 
 
 

In den Herbstferien fuhren 22 Frauen aus St. Franziskus zusammen mit Pastor Müller zur Benediktinerabtei Plankstetten ins Altmühltal. Das Kloster Plankstetten ist eine Abtei in der Diözese Eichstätt/Oberpfalz. Hier kam es zu guten Begegnungen mit den Mönchen. Vor allem das ökologische Konzept der gesamten Abtei, sowie die Besichtigung des Biobauernhofes fanden große Anerkennung. Interessante Gespräche wurden angestoßen: wie gehe ich mit den Lebensmitteln um, kaufe ich regional und saisonal? Wo können wir in unserer Gemeinde Schwerpunkte für den Schutz der Umwelt setzen?- Wie ist es mit den Mittagessen in den Kindergärten? Ein wirklich reger Austausch fand statt.
Die schönen Wanderungen und der Besuch von Eichstätt rundeten die Fahrt ab.

Mit dem großen Willen die Eindrücke auch zu Hause umzusetzen, kamen am Freitag alle gesund in Marl an.