www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Assisi – Kirchenwache

     
                         
                         
                     
Jugendwallfahrt Rom / Assisi
Auch in diesem Jahr machten sich vom... 
Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung des Kirchpavillons im Marler Stern
Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit,... 
Pfarrfest rund um die Christ König Kirche
Am 24./25. August fand das Pfarrfest rund um die... 
Ferienfreizeiten in St. Franziskus
In den Ferien fanden 7 Ferienfreizeiten in St.... 
Waldspiele
Zum Ende der Ferien fanden erneut die Waldspiele... 
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom 03.-05. Juni 2020
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom... 
Musik liegt in der Luft - Konzert mit dem jungen Blasorchester Marl
Konzert für demenziell Erkankte und ihre... 
Assisi – Kirchenwache
Am 13. Juli machten sich 14 Erwachsene zusammen... 
Institutionelle Schutzkonzept
Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung des... 
Kinder- und Jugendfreizeiten/ und Erwachsenenfahrten in St. Franziskus
Ferienlager Franziskus 14.07. –... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster

Ferien in Holte
 
 
 

Am 13. Juli machten sich 14 Erwachsene zusammen mit Pastor Müller auf den Weg nach Assisi, um dort für eine Woche den Dienst der „Kirchenwache“ an der kleinen San Stefano Kirche zu übernehmen. Unterkunft fand die Gruppe in einem einfachen Selbstversorgerhaus oberhalb der Santa Chiara Kirche untergebracht. Das tägliche Morgen- und Abendgebet in der San Stefano Kirche, das die Gruppe selber gestaltete, das gemeinsame Essen und der Gartendienst gaben den Rahmen für diese Fahrt. Es blieb aber genug Zeit, um die Wirkungsstätten des Hl. Franziskus zu besuchen, der Hl. Klara zu begegnen und sich auch mit dem Leben dieser beiden Heiligen auseinanderzusetzen. Gut und hilfreich war es, dass Diakon Benjamino aus Assisi die Gruppe immer wieder besuchte, unterstütze und zum guten Schluss auch die Glocken von San Stefano wieder reparierte.

Nach genug „Input“ am Tag genossen alle das abendliche gesellige Beisammensein auf der kühlen Dachterrasse über Assisi.

So ging eine gelungene Woche zu Ende. Am 10. August fährt dann eine 2. Gruppe zur Kirchenwache nach Assisi, parallel machen sich 10 Jugendliche und ihre Betreuer auf den Weg, zunächst nach Rom, dann nach Assisi.