www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Patronatsfest

     
                         
                         
                     
Neujahrsempfang
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar feierte die... 
Sternsinger
Am Samstag und Sonntag, 5./6. Januar, machten sich... 
Weihnachten
Zu Weihnachten waren alle Kirche mit ihren Krippen... 
Barbaratag - 4. Dezember
Am Namenstag der Hl. Barbara, der Schutzpatronin... 
Nikolausmarkt in Sickingmühle
Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt... 
Firmung mit Weihbischof Rolf Lohmann
Am Samstag, den 23. November wurden 32 Jugendliche... 
Kinder- und Jugendfreizeiten 2020 Erwachsenenfahrten 2020
Kinder- und Jugendfreizeiten   Ferienlager... 
St. Martin-Umzüge in St. Franziskus
Zum Fest des hl. Martin gab es gleich verschiedene... 
Patronatsfest
Am Freitag, den 4. Oktober, war der Namenstag des... 
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom 03.-05. Juni 2020
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom... 
Institutionelle Schutzkonzept
Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung des... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster

Ferien in Holte
 
 
 

Am Freitag, den 4. Oktober, war der Namenstag des Hl. Franziskus und somit das Patronatsfest der Gemeinde.
Zunächst war am Nachmittag eine Tiersegnung am Waldspielplatz. Trotz des sehr schlechten Wetters waren einige mit ihren Hunden gekommen. Unter dem Abdach konnte der kleine Gottesdienst im Trockenen stattfinden.
Die Geschichte vom Wolf von Gubio und die Vogelpredigt des Hl. Franziskus machten sehr schön deutlich, wie Franziskus mit den Geschöpfen umgeht: erst kommt der Mensch und dann mit Respekt und Achtung das Tier.
Abends um 19.00 Uhr war dann die Festmesse in der Herz Jesu Kirche. Es war gut, dass sich alle Chöre zusammengetan hatten und so dem Gottesdienst einen festlichen Rahmen verliehen. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle zu einem kleinen Umtrunk im Pfarrheim eingeladen. Schön, dass sich die Kolpingfamilie um die Bewirtung kümmerte und so alle noch zusammenbleiben konnten.
Allen Helfern ein herzliches „Danke schön“.