www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Nikolausmarkt in Sickingmühle

     
                         
                         
                     
Neujahrsempfang
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar feierte die... 
Sternsinger
Am Samstag und Sonntag, 5./6. Januar, machten sich... 
Weihnachten
Zu Weihnachten waren alle Kirche mit ihren Krippen... 
Barbaratag - 4. Dezember
Am Namenstag der Hl. Barbara, der Schutzpatronin... 
Nikolausmarkt in Sickingmühle
Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt... 
Firmung mit Weihbischof Rolf Lohmann
Am Samstag, den 23. November wurden 32 Jugendliche... 
Kinder- und Jugendfreizeiten 2020 Erwachsenenfahrten 2020
Kinder- und Jugendfreizeiten   Ferienlager... 
St. Martin-Umzüge in St. Franziskus
Zum Fest des hl. Martin gab es gleich verschiedene... 
Patronatsfest
Am Freitag, den 4. Oktober, war der Namenstag des... 
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom 03.-05. Juni 2020
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom... 
Institutionelle Schutzkonzept
Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung des... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster

Ferien in Holte
 
 
 

Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt auf dem Nikolausmarkt in Sickingmühle. Das Fest begann am Samstagnachmittag: der Nikolaus kam mit dem Boot über den Kanal beim Ruderclub an, wo ihm die vielen Kindergartenkinder mit ihren Eltern einen gebührenden Empfang bereiteten.
Nach einer kurzen Begrüßung ging es gemeinsam zur Kirche. Bei dem anschließenden Familiengottesdienst zeigten die Kindergartenkinder in einem Spiel die Geschichte vom Nikolaus und den drei goldenen Kugeln. So wurde erneut klar, wie sich der Hl. Nikolaus in seinem Leben immer für die Armen eingesetzt hat!
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde die Pyramide mit ihren adventlichen Bildern erleuchtet. Sie erstrahlt jetzt allabendlich bis zum 6. Januar. Anschließend blieben alle zusammen und genossen den Abend.

Am Sonntagnachmittag ging es dann weiter: Die 3. Klassen der Grundschule Sickingmühle führten in der Kirche das Adventsspiel auf. Musikalisch wurden sie vom Kirchenchor Christ König unterstützt. Mit diesem Spiel wurde deutlich- nun ist Advent- die Zeit des Wartens auf die Geburt Jesu.
Bei klarem kalten Wetter ging der Laternenumzug später durch Sickingmühle.

So ein Markt findet natürlich nur durch die Mithilfe von vielen fleißigen Händen statt: zum einen ist da die Bruderschaft, ohne die so in Fest gar nicht gelingen würde. Aber da sind auch all diejenigen im Hintergrund, die alles vorbereiten und einige Stunden an den Ständen verbringen.

Allen ein herzliches „Vergelt’s Gott“!