www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Sternsinger

     
                         
                         
                     
Neujahrsempfang
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar feierte die... 
Sternsinger
Am Samstag und Sonntag, 5./6. Januar, machten sich... 
Weihnachten
Zu Weihnachten waren alle Kirche mit ihren Krippen... 
Barbaratag - 4. Dezember
Am Namenstag der Hl. Barbara, der Schutzpatronin... 
Nikolausmarkt in Sickingmühle
Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt... 
Firmung mit Weihbischof Rolf Lohmann
Am Samstag, den 23. November wurden 32 Jugendliche... 
Kinder- und Jugendfreizeiten 2020 Erwachsenenfahrten 2020
Kinder- und Jugendfreizeiten   Ferienlager... 
St. Martin-Umzüge in St. Franziskus
Zum Fest des hl. Martin gab es gleich verschiedene... 
Patronatsfest
Am Freitag, den 4. Oktober, war der Namenstag des... 
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom 03.-05. Juni 2020
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom... 
Institutionelle Schutzkonzept
Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung des... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster

Ferien in Holte
 
 
 

Am Samstag und Sonntag, 5./6. Januar, machten sich 150 Jungen und Mädchen aus der Gemeinde als „Heilige Drei Könige“ auf den Weg. Nachdem in einem kleinen Wortgottesdienst die Kreide gesegnet worden war, zogen die Kinder in ihren festlichen Gewändern durch die Straßen der Gemeinde. Die königlichen Hoheiten schellten bei vielen Häusern an, um den Menschen den Segen 20 * C+M+B* 19 (christus mansionem benedicat- Christus segne dieses Haus) zu bringen. Begleitet wurden die Gruppen von jungen Vätern, Müttern und Jugendlichen, die so die Kinder unterstützten.
Am Sonntagabend kehrten die Sternsinger aus Barbara, Christ König und Konrad mit ihren Gaben zum Festgottesdienst in die Barbara Kirche zurück. Durch den Einsatz aller Sternsinger in St. Franziskus kam eine große Summe Geld zusammen: über 35.000 € Dieses Geld fließt in das Sternsingerprojekt in Peru und an andere bedürftige Stellen des Kindermissionswerkes.
Am Montag ging es dann noch zum Sternsingerempfang ins Rathaus zum Bürgermeister und zum Bergbautraditionsverein.
Allen, Spendern wie Aktiven, ein herzliches Vergelt’s Gott. Sie alle haben mitgeholfen, dass die frohmachende Botschaft von Weihnachten: „Gott kommt zu allen Menschen“ in die Tat umgesetzt wurde.