www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Neujahrsempfang

     
                         
                         
                     
Neujahrsempfang
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar feierte die... 
Sternsinger
Am Samstag und Sonntag, 5./6. Januar, machten sich... 
Weihnachten
Zu Weihnachten waren alle Kirche mit ihren Krippen... 
Barbaratag - 4. Dezember
Am Namenstag der Hl. Barbara, der Schutzpatronin... 
Nikolausmarkt in Sickingmühle
Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt... 
Firmung mit Weihbischof Rolf Lohmann
Am Samstag, den 23. November wurden 32 Jugendliche... 
Kinder- und Jugendfreizeiten 2020 Erwachsenenfahrten 2020
Kinder- und Jugendfreizeiten   Ferienlager... 
St. Martin-Umzüge in St. Franziskus
Zum Fest des hl. Martin gab es gleich verschiedene... 
Patronatsfest
Am Freitag, den 4. Oktober, war der Namenstag des... 
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom 03.-05. Juni 2020
Fahrt zu den Passionsspielen Oberammergau vom... 
Institutionelle Schutzkonzept
Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung des... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 

Klara Hospiz

Bistum Münster

Ferien in Holte
 
 
 

Am Dreikönigstag, dem 6. Januar feierte die Gemeinde in der St. Marien Kirche einen Festgottesdienst. Anschließend war im Pfarrheim der Neujahrsempfang für die ganze Gemeinde. Zunächst stießen alle auf das neue Jahr an und stärkten sich mit einer leckeren Suppe.
Schließlich kamen „die Hl. Drei Könige“ mit einem Kölschen Dreikönigslied.

Gemeinsam sangen alle dieses etwas heitere Lied. ….Wir kommen aus dem Morgenland, sind um die halbe Welt gerannt bei Hitz und Kält und Wüstensand… und die Füße tun uns weh!.....

Der Abend zeigte, dass es gut ist, sich zu Beginn des Jahres in dieser lockeren Atmosphäre zu treffen und auf das Neue Jahr anzustoßen. Allen Helfern herzlichen Dank!