www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
DATENSCHUTZ IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Pfarrnachrichten vom 16. - 24. Juni

     
                         
                         
                     
Kita Liebfrauen-Trommelreise
Eine Trommelreise unternahmen jetzt die Kinder und... 
Patronatsfest in Herz Jesu
Viele können zwar mit dem Begriff... 
Bildungsfahrt ins Altmühltal
Am Dienstag nach Pfingsten machten sich 45... 
16. Fußwallfahrt nach Kevelaer
Am Freitag, den 8. Juni machten sich morgens um... 
Fronleichnam in St. Franziskus
Am letzten Tag im Mai war das schöne... 
Erstkommunion
80 Kinder aus St. Franziskus hatten sich seit der... 
Katholikentag in Münster
Vom 9. – 13. Mai fand der 101. Katholikentag... 
Was ist los im Familienzentrum St. Franziskus?
Termine im Familienzentrum: 31.05.2018 -... 
Alle packen mit an
Bei Spitzenwetter und mit guter Laune waren viele... 
1. Mai – Maibaum, Feldmesse und Biergarten
Am 30. Mai hieß es an vielen Stellen der... 
Namenstag des Hl. Konrad
Am Samstag, den 21. April war der Namenstag des... 
Wallfahrt der Erstkommunionkinder vom Dekanat Marl
Am Samstag, den 14. April machten sich die... 
Pastoralplan der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Pfarreien im Bistum Münster stellen sich... 
Urlaubsplaung in St. Franziskus - Kinder- und Jugendfreizeiten und Erwachsenenangebote
Anmeldungen ab dem 20. Januar... 

Klara Hospiz


 
 
 

 

Vorankündigung:

Gemeindefest am Kirchturm Liebfrauen 30. Juni/01. Juli:

In diesem Jahr beginnt das Gemeindefest am Kirchturm Liebfrauen am Samstag, 30. Juni, um 18.00 Uhr auf der Pfarrwiese u./o. im Gemeindezentrum. Am Sonntag, 01. Juli ist um 10.00 Uhr Hl. Messe, die vom Sinfonieorchester Pécs, unter der Leitung von Kornél Györi, musikalisch mitgestaltet wird. Die ungarischen Musiker spielen Werke von Joseph Haydn und Johann Nepumuk Hummel.Im Anschluss sind alle zum Fest eingeladen.

 

Vorankündigung Ausstellung im Kolumbarium Konrad

Tod-KREUZ-Leben 01. – 22. Juli

Ausstellung von Alfred Grimm im Kolumbarium Konrad


„Tod-KREUZ-Leben“ heißt die Ausstellung, die der Hünxer Künstler vom 01.-22. Juli im Kolumbarium Konrad der Pfarrei St.Franziskus zeigt.

Es gibt besondere Anlässe, das Kreuz mit neuen Augen zu sehen. Der Künstler und Beuys-Schüler Alfred Grimm aus Hünxe macht die brutale Gewalt des Kreuzestodes mit seinen Kruzifix-Objekten in schockierender Weise bewusst. Wie sein Lehrer und andere namhafte zeitgenössische Künstler setzt er sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema der Kreuzigung auseinander.

Im Verlauf von über 40 Jahren schuf Grimm mehr als 80 Kreuz-Objekte. Es sind aus Material-Collagen entwickelte Skulpturen, die im mehrfachen Sinn des Wortes Anstoß erregen. Sie verknüpfen das zentrale Symbol des christlichen Glaubens auf eindringliche Weise mit dem Verhalten und mit den Leiden der Menschen unserer Zeit.

Wenn Grimms Arbeiten schockieren und scheinbar religiöse Tabus verletzen, dann letztlich nur, weil die auslösende Wirklichkeit schockierend ist. Was sieht man? Ein auf einem Holzklotz liegendes Kreuz wird von einer Axt zerschmettert: Hinweis auf die Zerstörung religiöser Symbole in unserer Zeit - oder Hinweis auf die Hinrichtung vieler Christen unter dem IS-Staat? Ein vom Kreuz herabstürzender Christus auf einem Berg Golgota aus Münzen: Metapher für eine Kirche, die sich vom Geld abhängig macht - oder für die Not der Armen in einer kapitalistischen Welt? Ein Kreuz unter dem Messer einer Brotschneidemaschine: Blasphemie - oder originelle Verdeutlichung des Christus-Wortes "Ich bin das Brot des Lebens"?

Grimm gibt keine Antworten, sondern Denkanstöße. Er fordert die Besucher heraus und ermutigt sie Stellung zu beziehen, alte wie junge Menschen, künstlerisch und theologisch Interessierte, fromme- und distanziert zur Kirche stehende Betrachter.Eine Auswahl von 20 Skulpturen ist nun im Kolumbarium Marl zu sehen.

Dauer der Ausstellung:

01.-22.Juli, geöffnet täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr Nach Vereinbarung gerne auch Führungen für Gruppen unter Tel.2588268.

Kontakt: heek-w@bistum-muenster.de Eine anschließende Bewirtung ist im benachbarten Jugendheim ebenfalls nach Absprache möglich.

 

Erste Hilfe Kurs

Für alle interessierten Mitarbeiter der Gemeinde (haupt- oder ehrenamtlich) wird ein Erste Hilfe Kurs angeboten. Montag, der 02.07. ab 9.00. Der Kurs dauert ca. 5 Stunden. Der Kurs findet im Pfarrheim Herz Jesu statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Fragen und für die Anmeldung wenden sie sich bitte an Frau Gawollek (Tel. 015905549213).

Der Kurs am 26. Juni ist ausgebucht.

 

Plätze frei für Waldspiele!

Für die Waldspiele in der zweiten Ferienwoche (23.07. bis 27.07.) sind noch Plätze frei. Die Waldspiele sind eine Ganztagsbetreuung, bei der die Kinder im Wald frei spielen können sowie angeleitete Gruppenspiele erleben. Dafür nutzen wir den von der Gemeinde angelegten Waldspielplatz am Merkelheider Weg. Es beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Auch ein Mittagessen und Kuchen werden angeboten. Die Kinder sind in kleine Gruppen aufgeteilt, die von Jugendlichen betreut werden. Der Tag endet für die Kinder gegen 16:30 Uhr. Wer sich gerne anmelden möchte oder unverbindliche Informationen erhalten möchte, kann sich gerne unter kapellner@bistum-muenster.de melden oder unter 02365 3808116 eine Nachricht hinterlassen

Priesternotruf: Tel. 01707035024

 

Lenkerbeck - St. Marien

Familienessen

Am Sonntag, dem 17.06., laden wir wieder alle Gemeindemitglieder nach der Hl. Messe um 12.30 Uhr zum Familienessen ins Pfarrzentrum ein.

 

Bibelkreis

Der Bibelkreis trifft sich am Dienstag um 18.00 Uhr zum Glaubensgespräch im Pfarrzentrum.

 

Senioren

Am Mittwoch feiern die Senioren um 15.00 Uhr die Hl. Messe. Danach findet das Kaffeetrinken und ein Spielenachmittag im Pfarrzentrum statt.

 

Pfarrbüro St. Marien

Das Pfarrbüro St. Marien ist  bis 04.07.2018 nur montags von 10 – 12 Uhr und donnerstags von 10 – 12 Uhr und 15 – 17 Uhr geöffnet.

 

Pfarrbüro Lenkerbeck Tel. 02365/81000

Friedhofsverwaltung St. Marien  02365/200982

 

Waldsiedlung - St. Barbara

Ferienlager

Die Eltern, deren Kinder am Ferienlager auf dem Campingplatz „Abenteuerland Warburg“ vom 15. bis zum 28. Juli teilnehmen, sind am Donnerstag, 21. Juni zu einem Informationsabend in das Pfarrheim Barbara eingeladen.

 

Pfarrbüro Barbara Tel. 22238

 

Sickingmühle - Christ König

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist vom 18. – 28. Juni geschlossen. Bitte wenden sie sich in dringenden Fällen an das Pfarrbüro Barbara (Tel. 22238) oder Konrad (Tel.42465)

 

Gruppe 80

Die Frauen treffen sich am Donnerstag, den 21. 06. um 9.30 Uhr zum Grillabend. Im Juli und August ist dann Sommerpause.

 

Glaubensgespräch für Frauen in Christ König

Am Freitag sind alle Frauen zur Hl. Messe um 8.30 Uhr in die Christ König Kirche und zum anschließenden Frühstück mit Glaubensgespräch ins Martello eingeladen.

 

Pfarrbüro Christ König Tel. 22390

 

 Hüls - Herz Jesu

Tischtennis Kolpingfamilie

Die Tischtennisspieler von Marl-Hüls suchen neue Mitspieler. Sie treffen sich dienstags von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr und mittwochs von 09.00 Uhr – 11.00 Uhr im Pfarrzentrum Herz – Jesu. Interessierte sind herzlich willkommen.

Rückfragen bei Kaplan Budau, 01573-9758831, oder Herr Wäsche, 02365-47008

 

Pfarrbüro Herz Jesu Tel. 380810

 

Hüls – Konrad

Vorankündigung

Pfarrfest an der Konradkirche

Am Sonntag, 8. Juli wird das Pfarrfest an der Konradkirche gefeiert. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

 

Pfarrbüro Konrad 42465

 

Sinsen – Liebfrauen 

Jungsenioren

Die Jungsenioren treffen sich am 20. Juni zum Oasentag im Kloster Hamicolt in Dülmen. Abfahrt ist um 9.00 h an der Liebfrauenkirche!  Die Rückfahrt ist am Spätnachmittag geplant. Kosten für Nutzung usw. betragen 7 €/Person.  Als Zeichen der Tischgemeinschaft wäre es schön, wenn jeder etwas zum kalten Mittagsbuffet beitragen  würde. Wir fahren mit privaten Fahrzeugen und brauchen zeitig eine Anmeldung unter Tel: 83815 Kati Arnold, ebenfalls bei Rückfragen! 

 

Vorankündigung:

Gemeindefest am Kirchturm Liebfrauen 30. Juni/01. Juli:

In diesem Jahr beginnt das Gemeindefest am Kirchturm Liebfrauen am Samstag, 30. Juni, um 18.00 Uhr auf der Pfarrwiese u./o. im Gemeindezentrum. Am Sonntag, 01. Juli starten wir mit dem Gottesdienst um 10.00 Uhr, der vom Sinfonieorchester Pécs, unter der Leitung von Kornél Györi, musikalisch mitgestaltet wird. Die ungarischen Musiker spielen Werke von Joseph Haydn und Johann Nepumuk Hummel. Im Anschluss sind alle zum Fest eingeladen.

Helfer /Kuchen- u. Salatspenden!

Wer zum Gelingen des Festes tatkräftig mithelfen möchte, sei es beim Auf- u./o. Abbau, beim Spüldienst, als aktiver Helfer vor Ort oder als Spender von Kuchen und Salat, der melde sich bitte im Pfarrbüro oder trage sich verbindlich in die Liste an der Pinwand im Gemeindezentrum ein. Pappteller für die Kuchenspenden liegen in der Kirche aus.

 

Pfarrbüro u. Friedhofsverwaltung Liebfrauen Tel.3808020