www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
START KONTAKT IMPRESSUM
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Pfarrnachrichten vom 3. - 11. Dezember

     
                         
                         
                     
Nikolausmarkt in Sickingmühle
Am 1. Adventswochenende trafen sich Jung und Alt... 
Elisabethkaffee in Barbara
Es ist wieder November, Zeit für die... 
Martinsmarkt in der Waldsiedlung
Am Freitag, den 11. Nov., dem Namenstag des Hl.... 
Martinsfest in Konrad
Am 10. November, dem Vorabend zum Martinstag, ... 
Vater-Kind-Nachmittage im Kindergarten
Viel Spaß hatten die Kindergartenkinder mit... 
Kiga Kinder unterstützen Marler Tafel
Im Rahmen des Erntedank, sammelten die Kinder des... 
Ernetdank KITA St. Barbara
Ihr Erntedankfest feierten jetzt die Kinder der... 

Klara Hospiz
Kath. Kirchengemeinde
St. Marien Marl



 
 
 

Adveniat – Besuch von Adveniat in Marl

Am Samstag, den 3. Dezember ist um 18.00 Uhr in der Christ König Kirche ein Gottesdienst mit einem Gast von Adveniat. Frau Patricia Gualinga aus Ecuador ist in einer noch unberührten Region des Amazonasbeckens ganz im Osten Ecuadors zu hause. Mit ihrer Familie lebt Patricia Gualinga das traditionelle Leben der Kichwa-Indianer Ecuadors, in einfachen Hütten unter Palmblattdächern. Als Vertreterin ihres Volkes reist sie rund um den Globus, spricht als Gast bei internationalen Veranstaltungen – von der UN-Konferenz indigener Völker in New York bis zur Weltklimakonferenz in Paris. Unermüdlich berichtet die zierliche Frau mit den langen schwarzen Haaren über den Widerstand ihres Volkes gegen das Vorrücken der Ölindustrie. Es geht Patricia Gualinga, die als Partnerin der Adveniat-Weihnachtsaktion nach Deutschland kommt, um mehr als bloße Ökologie: „Wir wollen, dass die Menschen den Wert der Schöpfung erkennen und nicht als ökonomische Ressource betrachten.“ Die Folgen ihrer maßlosen Ausbeutung, da ist sie sich sicher, bekommen irgendwann alle zu spüren. „Wir kämpfen nicht nur für unser eigenes Überleben, sondern für das der Menschheit und der zukünftigen Generationen.

 

Adveniat 2016  

Das Motto der diesjährigen Adveniat Aktion lautet:

Bedrohte Schöpfung - bedrohte Völker

Klimawandel, rücksichtslose Ausbeutung von Rohstoffen, Wasserkraftwerke sowie gigantische Soja-, Zuckerrohr- und Palmölplantagen zerstören die Lebenswelt der ursprünglichen Völker Amazoniens. Unter dem Motto „Schützt unser gemeinsames Haus“  setzt sich Adveniat mit der Weihnachtsaktion 2016 besonders für die Zukunft der bedrohten Völker und Schöpfung am Amazonas in Brasilien, Ecuador und Peru ein. St. Franziskus setzt sich mit verschieden Aktionen für Adveniat und damit für die bedrohten Völker ein.

  • Informationsstände

St. Franziskus geht mit dem „Piaggio“ als  Adveniat -Informationsstand an mehreren Tagen im Advent  in verschiedene Stadtteile in Marl. Es werden leckere Waffeln verschenkt - damit die Menschen „Geschmack“ an ADVENIAT bekommen.

-        am Samstag,  3.12. Markt in Brassert

-        Mittwoch, 7.12. Marktplatz Sinsen

-        Freitag, 9.12. Marktplatz Hüls

-        Samstag, 10.12. Paracelsus Klinik

 

Roratemessen

„Rorate, caeli, desuper- Ihr Himmel, tauet den Gerechten“, so lautet der alte Sehnsuchtsruf, den die Kirche in den Tagen des Advents anstimmt. Dieser Ruf gibt den Messen, die nur im Kerzenlicht gefeiert werden, den Namen. Wann an den Kirchen Roratemessen sind, lesen sie unter der Kirchturminfo.


Tannenbaumverkauf - zu Gunsten von ADVENIAT

Samstag, den 10.12. von 10.00 - 14.00 Uhr im Pfarrgarten Konrad. Von jungen Erwachsenen aus St. Franziskus organisiert. Kostenloser Lieferservice.

 

Internetauftritt der Gemeinde

Der Öffentlichkeitsausschuss der Gemeinde arbeitet für Sie  an einem neuen Internetauftritt. Es wird auch noch etwas dauern, bis alles umgesetzt ist- daher wird um Verständnis gebeten. Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten und dem Gemeindeleben vor Ort finden sie unter www.st-franziskus-marl.de.

 

Vorankündigung Gedenkfeier für Verstorbene Kinder

Am 2. Sonntag im Advent findet immer der Weltgedenktag für verstorbene Kinder statt. An diesem Tag werden Kerzen für verstorbene Kinder angezündet. Wie an einer Lichterkette wandert die Flamme dann durch die verschiedenen Zeitzonen der Erde. Ein Team der Paracelsusklinik zusammen mit der Seelsorge lädt herzlich zu einer solchen Gedenkfeier ein und zwar am Sonntag, den 11. Dezember um 18.30 Uhr in die Kapelle der Paracelsusklinik. Eingeladen sind alle Eltern, die den Verlust eines Kindes betrauern, aber auch alle anderen, denen dieses Thema am Herzen liegt.


Priesternotruf: Tel. 01707035024


Aktuelles aus Lenkerbeck

Frauengemeinschaft

Am Dienstag, dem 06. Dezember, findet um 15.00 Uhr die Adventsfeier der kfd im Pfarrzentrum statt.

 

Aktuelles aus der Waldsiedlung- St. Barbara

Festgottesdienst zum Barbaratag

Am Barbaratag (So. 4. Dez.) ist der Festgottesdienst um 17.00 Uhr in der Barbarakirche, der vom Kirchenchor Barbara mitgestaltet wird. (Aus diesem Grund entfällt die 11.00 Uhr Messe).Anschließend geht es in Prozession, begleitet von der AV Kapelle, zur Barbarakapelle „Auf dem Acker“. Das Fest endet mit einem kleinen Imbiss und Umtrunk im Pfarrheim Barbara, zu dem alle eingeladen sind.

 

Nikolaus im Wald

Am Montag, den 5. Dez., dem Vorabend zu Nikolausfest, kommt um 17.00 Uhr der Nikolaus auf den Waldspielplatz am Merkelheider Weg (gegenüber der ehemaligen Hermann-Claudius Schule)Für warme Getränke und Snacks ist gesorgt. Herzliche Einladung!

 

Roratemesse

In Barbara ist jeden Mittwoch um 6.00 Uhr. Danach sind alle zum kleinen Frühstück im Pfarrheim eingeladen.

 

Senioren Barbara

Die Senioren treffen sich am Donnerstag (8.12.) nach der heiligen Messe im Pfarrheim zur Nikolausfeier.

 

Aktuelles aus Sickingmühle - Christ König

Kolping

Am 2. Adventssonntag ist der Kolpinggedenktag, der mit der Feier der hl. Messe um 09.30 Uhr in der Christ König Kirche beginnt. Danach trifft sich die Kolpingfamilie zum gemeinsamen Frühstück mit Jubilarehrung im Mühlentreff.Am Donnerstag (8. Dez.) trifft sich Kolping zur Adventsfeier um 19.30 Uhr im Mühlentreff.

 

Bücherei aktuell

Wie in jedem Jahr wird auch in diesem Jahr der Adventskalender "Villa Kunterbunt" in der Bücherei aufgestellt. Alle Kinder dürfen, wenn sie die Bücherei besuchen, wieder ein Türchen öffnen. Auch findet man viele  Advent- und Weihnachtsbücher sowohl für große, als auch für kleine Leser auf dem "Weihnachtstisch". Wir freuen uns auf viele kleine und große Besucher.

 Bücherei Christ König Am Knäpken 31

Öffnungszeiten: Dienstag 16.00-18.00 Uhr

                        Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

 

Aktuelles aus Hüls - Herz Jesu

Nikolaus in Herz-Jesu

Am Samstag, 03.12 findet ein kleiner Nikolausmarkt an der Herz-Jesu-Kirche statt. Beginn: 15.00 Uhr am Kirchplatz. Im Pfarrheim sind alle beim Nikolauscafe herzlich willkommen. Um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus und zieht gemeinsam mit den Kindern und den Märchenwagen durch die Straßen. Am Ende bekommt jedes Kind einen Stutenkerl vom Nikolaus in der Kirche überreicht.

 

100 Jahre Caritas Herz-Jesu

100 Jahre Caritas in Herz-Jesu – wenn das kein Grund zum Feiern ist. Gefeiert wird der runde Geburtstag am Dienstag, 06.12. Gemeinsam mit dem Caritasdirektor des Bistums, Domkapitular Josef Lenders, ist um 09.00 Uhr die Hl. Messe in der Herz-Jesu-Kirche. Anschließend treffen sich die Festgäste im Pfarrheim Herz-Jesu zur Begrüßung und zu einem gemeinsamen Frühstück.

Den Festvortrag hält die Caritassprecherin von Herz-Jesu, Christa Klapczyk, zum Thema „Ehrenamtliche Caritas-Arbeit von 1916 – 2016“. Freuen dürfen sich die Gäste auch auf die Musikgruppe der Kindertagesstätte Herz-Jesu.

 

Kolping

Die Kolpingsfamilie Marl-Hüls beginnt den Kolpinggedenktag am Samstag, 10. Dezember, um 18:30 Uhr mit der Messe in der Herz-Jesu Kirche unter Mitwirkung von dem Ensemble Gaudete. Anschließend findet eine Feierstunde im Pfarrheim statt, bei der auch die Jubilare geehrt werden.

 

Aktuelles aus Hüls - Konrad

KfD Konrad

Am Mittwoch (7.12.) findet die monatliche Frauenmesse statt, zu der auch der 3. Orden besonders eingeladen ist. Anschließend sind alle zum Glaubensgespräch und Frühstück ins Pfarrheim Konrad eingeladen.

 

Aktuelles aus Sinsen - Liebfrauen

Zweiter Sinsener Winterzauber

Am 2. Advent findet erneut der „Sinsener Winterzauber“  (von 11.00 – 19.30) im Wäldchen (Ehrenmal) an der Schulstr. statt. Viele Gruppen aus Sinsen beteiligen sich an diesem kleinen Fest. Um 16.00 kommt der Nikolaus.

 

Andachten im Advent.

An den Freitagen der Adventszeit 9., 16. Und 23. Dezember, um 18.30 Uhr in der Liebfrauenkirche.

 

Kirchturmausschuss

Der Kirchturmausschuss trifft sich am Dienstag, dem 5. Dezember, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum.

 

Senioren und Jungsenioren

Die Senioren und Jungsenioren treffen sich am Mittwoch, den 7. 12. um 15.00 h zur gemeinsamen adventlichen Feier. Wir beginnen mit dem Gottesdienst, anschließend ist gemeinsames Kaffeetrinken im Gemeindezentrum mit einer besinnlichen Adventsfeier zum Thema Tannenbaum.

 

Konzert an der Krippe

Traditionell beginnt der Kirchenchor Liebfrauen das Jahr mit einem Konzert an der Krippe, das von einem Streicherensemble und der Orgel begleitet wird. Das Konzert ist am Sonntag, den 8. Januar um 17.00 Uhr in der Liebfrauenkirche. Im Anschluss lädt die Gemeinde alle zur Begegnung ins Pfarrheim ein.

 

Sternsinger 2017

Auch im nächsten Jahr möchten wir wieder eine großartige Sternsingeraktion durchführen. Dazu benötigen wir vor allem wieder viele engagierte Kinder, die bereit sind sich für andere Kinder ein zu setzten.Wir werden am 7. und 8. Januar 2017 in Sinsen unterwegs sein.

Unser Vorbereitungstreffen am Kirchturm Liebfrauen findet am

Sonntag, 4. Dezember um 11:00 Uhr und

Dienstag, 20.Dezember um 16:00 Uhr im Gemeindezentrum an der Neulandstraße statt.

Dabei gibt es dann alle weiteren Infos zu unserer Aktion. Alle Kinder ab dem Grundschulalter sind dazu herzlich eingeladen! Kommt einfach zu unseren Treffen und bringt eure Freunde mit. Gemeinsam macht es noch mehr Spaß! Gerne könnt ihr euch auch jetzt schon telefonisch bei uns anmelden.

Wir freuen uns auf euch!! Kay und Christina Schulmeyer Tel. 02365/209102 oder 0176/47908784