www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

 Frauengemeinschaft Barbara

     
                         
                         
                     

 
 
 

Die Frauengemeinschaft an der Barbara-Kirche ist nach dem Zusammenschluss mit der Frauengemeinschaft Christ-König  auf ca. 270 Frauen angewachsen.
37 Bezirkshelferinnen versorgen die einzelnen Mitglieder durch regelmäßige Besuche und halten so auch den Kontakt zu denen, die nicht mehr am Gemeindeleben teilnehmen können.
Jeden 1.Mittwoch um 15:00 ist im Pfarrheim an der Barbara-Kirche unsere Versammlung. Es werden dabei nicht nur die anfallenden Aufgaben verteilt, auch Marienlob im Mai und Oktober, Einkehrtag und Geselligkeit kommen nicht zu kurz.
An jedem 2. Dienstag im Monat um 8:00 feiern wir unsere Gemeinschaftsmesse mit anschließendem Frühstück und einer Gesprächsrunde.
Unsere Laienspielgruppe erfreut uns beim Novemberkaffee an 2 Nachmittagen mit kleinen Theaterstücken. Eine Handarbeitsgruppe, Treffen Montags um 14:30 im Pfarrheim, sorgt immer wieder für schöne Preise bei der Verlosung.
Einmal im Jahr wird ein Tagesausflug organisiert, sowie eine Wallfahrt, die Pastor Müller leitet. Außerdem bieten wir im Herbst und zur Karnevalszeit einen Tanznachmittag (Eintritt ist frei) mit Kaffee, Kuchen und Salatbuffet, sowie flotter Live-Musik an. Wichtige Aufgaben übernimmt die Frauengemeinschaft aber auch mit folgenden Diensten:   - Besuch der kranken Gemeindemitglieder in den Krankenhäusern - Geburtstagsbesuch ab dem 70.Lebensjahr - Caritassammlung , mit der die Notdürftigen hier vor Ort unterstützt werden - Sammlung für das Müttergenesungswerk.  So wird klar, dass die Möglichkeiten in der Frauengemeinschaft sehr vielseitig sind: religiös, gesellig und caritativ. Für jeden ist etwas dabei, deswegen gilt:

Jede Frau, die Interesse hat, ist bei uns herzlich willkommen !!

Ansprechpartnerinnen:
Helga Hennek und Resi Ader