www.st-franziskus-marl.de  
                         
                         
 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
                       
        St. Franziskus   St. Franziskus   St. Franziskus          
                           
       

Kolumbarium St.Konrad

     
                         
                         
                     



 
 
 

In der ehemaligen Pfarrkirche St. Konrad in Marl-Hüls bietet seit Ostern 2006 ein christlich geprägter Urnenfriedhof dem Totengedenken einen einmaligen Schutzraum. Die architektonisch stilvolle und heilige Halle nimmt in einheitlich ("Im Tod sind alle gleich!") geprägten Wandflächen die Urnen auf. Tagsüber ist die Kirche geöffnet, um den Trauernden freien Zugang für das Totengedenken zu gewähren. 15 Jahre beträgt die Ruhezeit; danach wird die Urne in einem Sammelgrab, welches sich innerhalb der Kirche vor den Stufen des Altars befindet entleert und die Asche des Verstorbenen verbleibt dort. Die verbindliche Reservierung eines Urnenplatzes im Konrader Kolumbarium ist zu Lebzeiten möglich und sinnvoll; sie schafft in der Sorge um das eigene Begräbnis Entlastung und befreit die Hinterbliebenen von einem Entscheidungsdruck: "Wie machen wir es im Sinne des Verstorbenen richtig?"

Zur Situation

Immer mehr stehen vor der Frage: "Wer kann sich nach meinem Tode um mein Grab kümmern?"

Immer mehr sehen in einer Urnengrabstätte eine vernünftige Lösung.

Immer mehr suchen nach einem würdevollen Urnenplatz, der ausdrücklich vom christlichen Glauben her gestaltet ist.

Begräbnisfeier im Konrader Kolumbarium

Der christliche Verabschiedungsgottesdienst wird in der kirchlichen Atmosphäre des Konrader Kolumbariums gefeiert . Für die Zeit der Aufbahrung, auch im Falle einer Erdbestattung, stehen in der ehemaligen Sakristei zwei schlichte, christlich gestaltete Verabschiedungsräume zur Verfügung.


Nähere Informationen:

Kath.Pfarrgemeinde St.Franziskus
Tannenstraße 3 - 45772 Marl
Tel.: 02365 / 4 24 65
e-mail: pfarrbuero@st-franziskus-marl.de